Menü

>> Kein Klimaverlust bei Schwergewichten

Besonders bei schweren Werkstücken gilt: Nur eine sorgfältige Positionierung führt zu reproduzierbaren Messergebnissen. Das braucht seine Zeit – führt aber bei geöffnetem Tor schnell zum Klimaverlust im Messraum.

 

Offen für Ihre Anforderungen

Dank Trennung von Toröffnung und Schiebedecke kann der Kran im Messraum genutzt werden, wenn das Tor bereits wieder geschlossen ist. So lässt sich das Schwergewicht noch am Kran fein positionieren.

 

Kühltruheneffekt

Die Lösung: eine Schiebedecke, die geöffnet bleiben kann, während das Zugangstor bereits geschlossen ist. Durch den Kühltruheneffekt wird dabei eine schnelle Klimaberuhigung herbeigeführt. Die Feinpositionierung des Werkstücks kann dadurch ohne Zeitdruck erfolgen.

 

Messraum
Krannutzung mit geöffnetem Schiebedach

Messraum
Teiletransport auf Luftkissensystem

SPS-Raumsteuerung
Schiebedach und –tür lassen sich getrennt voneinander öffnen und schließen – Kühltruheneffekt.
CEC-Leonberg
CEC Leonberg
www.cec-leonberg.de
 

Nerling Systemräume GmbH
Benzstraße 54
D-71272 Renningen

Tel.: +49 (0) 7159 1634-0
E-Mail: info@nerling.de

TÜV zertifiziertes Managementsystem Qualitätssiegel Fraunhofer Institut