Menü

>> EKS® - die Grundlage der
 Nerlingstrategie

Die 7 Phasen zur Erreichung des Ziels

Um dieses Ziel zu erreichen, hat Mewes ein 7-Phasen-Programm entwickelt, das eine Erfolgsspirale in Gang setzt.

In der Phase 1 werden die Ist-Situation festgestellt und die speziellen Stärken als Kernkompetenz herausgearbeitet.

Die Phase 2 erforscht das erfolgversprechendste Geschäfts- bzw. Aufgabenfeld.

Daraus ergibt sich die Phase 3, bei der die erfolgversprechendste Zielgruppe herausgefiltert wird.

Die Phase 4 nimmt sich des brennendsten Problems (Entwicklungsengpass) der Zielgruppe an. Weil die engpasskonzentrierte Strategie in ihrem Kern eine Methode zur Beschleunigung von Lernprozessen ist, folgt die

 

Phase 5, die Innovationsphase. Damit hat der Anwender eine systematische Problemlösungsmethode an der Hand, die ihn bei der Zielgruppe unersetzbar macht.
Nicht jeder kann alles; bei der notwendigen Konzentration auf die Kernkompetenz nimmt

die Phase 6, die sich mit der Kooperation befasst, eine wichtige Stellung ein.

Am Ende steht die Phase 7, mit deren Hilfe ein konstantes soziales Grundbedürfnis für die jeweilige Zielgruppe dauerhaft gelöst wird, was einer reinen Verfahrens- oder Produktspezialisierung entgegensteht. Mit dieser Problemlösung wird die Marktführung angestrebt.

 

StrategieForum www.strategie.net

 

 

Nerling Systemräume GmbH
Benzstraße 54
D-71272 Renningen

Tel.: +49 (0) 7159 1634-0
E-Mail: info@nerling.de

TÜV zertifiziertes Managementsystem Qualitätssiegel Fraunhofer Institut